Spielplatzbau 2009

SPIELPLATZEINWEIHUNG:
Samstag, 20. Juni 2009

Gemeimeinderat Cartier wetzt die Schere...

ein scharfer Schnitt...

und der Platz wird gestürmt...

Da - eine Täfelidusche kommt von oben...

von der Täfelifee Esther Lüthi !


Vorgängig hatte die Schule den Spielplatz bereits eröffnet:
Zu einer kleinen Übergabefeier versammelten sich alle Schüler, Kindergärteler, LehrerInnen, der Abwart, die Schulkommissionspräsidentin und der Bauführer. Die offizielle Einweihung findet am Samstag, 20. Juni 2009 statt.
(klicken/vergrössern)


anstatt Champagner gab es eine Täfelibrause...

und dann gings los....

jetzt gab es kein Halten mehr....

eine erste Belastungsprobe für den Turm....

und ab ging die Fahrt....

in den Diessbachgraben....




DIE BAUENTWICKLUNG RÜCKWÄRTS !

Unter der Leitung von Benno Odermatt baute eine initiative Gruppe des Zivilschutzes und die Betriebskommission Diessbach den neuen Kinderspielplatz beim Schulhaus !
Die Hauptarbeiten sind vollendet. Die restlichen Arbeiten werden noch von der Realschule Diessbach vollendet. Der Spielplatz wird erst Ende nächster Woche für die Kinder benützbar: Die Betonfundamente müssen noch aushärten, die restlichen Fallschutzplatten und Verbundsteine gelegt werden, die Rutschbahn wird noch verlängert und der Auslauf fixiert,  dazu sind noch weitere kleine Feinarbeiten nötig.
Hier einige Eindrücke des Grosseinsatzes:

Ein Riesendank geht an das Superbauteam !
(dieses Bild durch anklicken vergrössern)



















  DIE ARENA STEHT...
...und der Spielturm kommt !

In einem samstäglichen Einsatz haben zwei Profis und zwei Amateure in 6 Stunden die Arena für Schule und Freizeit geschaffen !
Dieses schöne Steinhalbrund wird in Zukunft Schüler und Familien zum Verweilen einladen.
Daneben ist ein Spielturm mit verschiedenen Attraktionen geplant und ist zur Zeit in der Projektphase.
Die Schule Diessbach sagt Beno Odermatt und Thomas Schneider für ihre Superarbeit "Tuusig Dank" !




Das Finale mit Bagger und Grabenstampfer..


Die 7.-9. Klasse gibt dem Hügel den letzten Schliff...


2006: Aushub der Rollhockeyhalle dient als Grundlage




...und dieser Plan stand ganz am Anfang.




Nach oben 
Seite Drucken 
Newsmeldung
Zu Favoriten hinzufügen