Kletterwand

Schülerin an der Kletterwand am Dorffest: Oft lässt sich das Klettern gut mit einer Schulsituation vergleichen: Man steht vor einer Wand voller Schwierigkeiten, Problemen und scheinbarer Hindernisse oder vor fast unlösbaren Aufgaben. Um hier weiterzukommen, braucht es Wille, Ausdauer, Kraft, Konzentration und geeignete Hilfe. Genau gleich wie die Schülerin an der Kletterwand benötigen die Kinder auch im Schulalltag Hilfe von der Lehrperson, von den Eltern, von Kameraden, von Büchern, vom Computer. Schafft es Bettina das Hindernis zu überwinden?

Bettina sucht Hilfe, findet sie - reckt mit der Hand nach ihr - ein Griff - ein sicherer Halt ! So versuchen wir gemeinsam auch in der Schule den Kindern Hilfestellung zu bieten und miteinander die auftretenden Schwierigkeiten und Hindernisse zu bewältigen. Dies ist anspruchvoll, bei über zwanzig verschiedenen Menschen mit verschiedenen Fähigkeiten und Fertigkeiten.

                                                         

Bettina hat die geeignete Hilfe erhalten - die passenden Klettergriffe und ein gute Sicherung mittels Seil durch einem Kameraden! Dank dieser zwei Hilfen ist es ihr gelungen, das schwierige und hochgesteckte Ziel zu erreichen. In dem Sinne ist es unser Bestreben, den Schülerinnen und Schülern Hilfe und Sicherung auf ihrem Bildungsweg mitgeben zu können...

                                                                                                                     




Nach oben 
Seite Drucken 
Newsmeldung
Zu Favoriten hinzufügen