Schloss Diessburg

Schloss Diessburg
erbaut 2012 für Klein und Gross von den Untertanen der Realklasse Diessbach unter der Führung des Ritters Hansi im Glück
(Material alte Paletten und Abfallholzplatten)  BILDER GANZ UNTEN !

RENOVIERT UND AUSGEBAUT durch Realklasse Diessbach JUNI 2014:
die Diessburg erstrahlt in neuem Glanze !

neue Treppen und Rutschen verlocken zum Spielen....





und hinauf gehts in den Turm.....


Das Tüpfchen auf dem i : Das von SIGI-Bedachungen gesponserte
Kupferdach mit Windfahne !   Besten Dank !





BILDER DER UR-BURG - aus Abfallholz gebaut - Holzkosten Fr. 0.-

Bilder aus dem harten Winter 12/13 als die Rosse im Galopp erforen, die Burgbewohner arg unter der klirrenden Kälte litten und nur Tannzapfen und Schnee assen !

Schneefall...



und endlich wieder mal ein wenig Sonnenschein...


und der Sommer kam doch noch !

EIN RUNDGANG DURCH DAS SCHLOSS DIESSBURG:


SCHLOSS DIESSBURG
erschaffen von der 7./8./9. Realklasse Diessbach im Juni 2012 für die Jugend von Diessbach. Auch Erwachsenen ist der Zutritt empfohlen: ein wenig den Rücken krümmen und schon ist man im Innenhof beim Burgfried ! Dieser kann auch von Erwachsenen bestiegen werden: Mit der richtigen Drehtechnik gelangt man durch die stabile Konstruktion über zwei kleine Leitern nach oben - dort ist genügend Platz vorhanden und eine  wunderbare Aussicht  entschädigt für den  mühsamen Aufstieg.  Im Innern des Turms hängt übrigens noch eine wertvolle Ahnengalerie mit Portraits der alten Diessburger.











Ahnengallerie im Turm: von links nach rechts:
-Graf Eisenbarth von Steinfels hauste hier um 1548 im strengen Winter als die Rosse im Galopp erfroren
-Gräfin Kunigunde von Pfupf: Selbstbildnis der schönen Burgherrin 1613
-Ritter Hansi im Glück: Baumeister der Burg - anno Junei 2012






Nach oben 
Seite Drucken 
Newsmeldung
Zu Favoriten hinzufügen